Archiv

Archiv für den Monat April 2013

Yep – es ist passiert, der Verein wurde gegründet UND EIN NAME gefunden. Und was für einer!
Da hatten einge doch Bedenken, ob sich auf der Gründungsversammlung so schnell ein Name finden lassen würde. Und dann ging es doch recht schnell!

Das Prozedere war einfach: Alle Anwesenden schrieben einen Namen auf einen Zettel, der wurde in ein Pad übertragn und an die Wand geworfen – projeziert natürlich. Dann erläuterte jeder in max. 2 Minuten den eigenen Favoriten. In der darauffolgenden Abstimmung kristallisierten sich 3 Namen heraus:

  •   42 e.V.
  • Stiftung Bilden.Wissen.Teilnehmen e.V.
  • Stiftung Freie Informationsgesellschaft e.V.

Jetzt wurde diskutiert. 42 war ja nur ein Joke -oder doch nicht? Mein Favorit, den ich mit eingebracht hatte war auch dabei. Doch dann …

Im Laufe der Diskussion begeisterten sich immer mehr für den aus dem Rahmen fallenden Namen. Jens (Seipenbusch) brachte dann noch einen bedenkenswerten Einwand, aber nach kurzer Überlegung und erneuter Abstimmung war es amtlich: der Verein heißt: „42 e.V.“ – klar: Sie haben Fragen? Wir haben die Antwort 🙂

Passt ja auch viel besser zu Piraten als so ein seriöser, langweiliger Name wie Stiftung Bilden.Wissen.Teilnehmen e.V. oder Stiftung Freie Informationsgesellschaft e.V.

Kommt nun der Shitstorm – egal, bei „Stiftung“ wäre er auch gekommen. Nun heißt er – der Verein – so und wir können anfangen zu arbeiten! Alles weitere demnächst auf der neuen Webseite!

Ach so, einen Vorstand haben wir auch:
Vorstand: Lore Reß
Stellvertretender Vorstand: Werner Trapp
Schatzmeister: Sven Seele
Beisitzer:
– Knut Bänsch
– Christian Fleißner
– Beate Kesper

Vorstand

Vorstand